s4y-videouberwachung-x4-1000x700-01

Videoüberwachung für Baustellen

• Videoüberwachung
Die Nachfrage nach der Überwachung von Gebäuden und Arealen hat in den letzten 10 Jahren stark zugenommen. In Zusammenarbeit mit Partnerfirmen bieten wir Ihnen sinnvolle Komplettlösungen in diesen Bereichen an. Beispielsweise bei Baustellen mit nächtlichem Zugangsverbot und Schutz vor Diebstahl – oder einfach um Störungen durch Fremde auf privatem Gelände zu vermeiden.
> Bitte beachten Sie: dass wir diese Dienstleistungen nur in – oder auf privaten Grundstücken anbieten können. Die Eingabe der Bewilligungen für Kameraüberwachungen obliegt dem Grundeigentümer. Wir richten uns nach den Schweizerischen Datenschutz-Vorgaben: siehe Datenschutz-CH

Leistungsübersicht Videoüberwachung:
– 24h Überwachung Ihres Areals
– Intervention bei Vorfällen
– Sofortiges Alarmieren der Polizei bei Einbruch
– Archivierung von Video-Aufzeichnungen und Berichten

VIDEO STREAM

High Performance Netzwerk-Videoüberwachung in HD-Qualität.

IP-Kameras sind die Zukunft der Videoüberwachungstechnik. Die IP-Kameras werden per WLAN verbunden oder mit einem Netzwerkkabel an ein vorhandenen POE-Router angeschlossen. Mit individuellen Aufnahmezeiten:

  • Bild für Bild mit vordefinierten  Zeitabständen (Sekunde/Minute/Stündlich)
  • Aufnahmen werden ausgelöst vom Bewegungsmelder
  • Permanent

SICHERHEIT

Wir bieten einen Rundum-Service

Von Planung, Montage, Funktionstest, Vernetzung bin hin zu Wartung und Sicherung der Daten sowie Schulung der Mitarbeiter

PARTNER S4Y

Die Nachfrage nach der Überwachung von Gebäuden und Arealen hat in den letzten 10 Jahren stark zugenommen. In Zusammenarbeit mit Partnerfirma “Security4you” in Basel bieten wir Ihnen sinnvolle Komplettlösungen in diesen Bereichen an. Beispielsweise bei Baustellen mit Zutrittskontrolle “Schutz vor Diebstahl” – oder einfach um Störungen durch Fremde auf privatem Gelände zu vermeiden.

Bitte beachten Sie: Diese Dienstleistung bieten wir ausschliesslich für private Grundstücke und Gebäude an. Die Eingabe der Bewilligungen für Kameraüberwachungen obliegt dem Grundeigentümer.
Wir richten uns nach den Schweizerischen Datenschutz-Vorgaben: siehe Datenschutz-Basel
.